Schiffer Consult
Home
Beratung
Projektbegleitung
Agenturservices
Informationen
Beratung » Energie » Oberflächennahe Geothermie
Oberflächennahe Geothermie

Oberflächennahe Geothermie

Projekte im Bereich der oberflächennahen Geothermie dienen zur Heizung und Klimatisierung bzw. der saisonalen Speicherung von Wärme. Realisierbare Anlagengrößen reichen bis in den Hotel-, Büro- und Zweckgebäude- oder Siedlungsbereich hinein, wobei folgende Anlagensystem zum Einsatz kommen können

  • Erdregister (geschlossenes System)
  • Erdkörbe (geschlossenes System)
  • Erdwärmesonden (geschlossenes System)
  • Brunnenanlagen (offenes System)
  • Erdberührte Betonteile (geschlossenes System)
  • Als Planungsgrundlage wird zunächst eine Abschätzung der Wärme- oder Kältemengen zur Versorgung der Immobilie erstellt. Anhand dieser Größen ist festzustellen, in welchem Umfang die geogenen Randbedingungen am jeweiligen Standort nutzbar sind und welche wasserrechtlichen oder sonstigen standortspezifischen Randbedingungen beachtet werden müssen. Auf der Basis dieser Voraussetzungen wird die geothermische Entzugsleistung am Projektstandort bestimmt. Dies dient als Grundlage für die Auslegung der geothermischen Anlage als offenes oder geschlossenes System. Diese beiden wesentliche Informationen fließen in die betriebswirtschaftliche Bewertung des Projektes ein. Ziel dieser Bewertung ist, schon zu einem sehr frühen Projektstatus, möglichst konkrete Analysen zur nachhaltigen Wirtschaftlichkeit durchzuführen und damit eine eindeutige Entscheidungsgrundlage für das gesamte Projekt geben zu können.

    Bei der Vorbereitung und Durchführung der Arbeiten zur Erstellung der Geothermieanlage stellt das zugehörige Behördenmanagement einen wichtigen Baustein dar, bei dem wir unsere Kunden gerne beraten und begleiten. Im Rahmen der Anlagenerrichtung fungieren wir auf Wunsch des Kunden als fachlicher Ansprechpartner und stehen für die Koordinierung und Überwachung sämtlicher Arbeiten zur Verfügung.

    Auch nach der Errichtung und Inbetriebnahme der Anlage, ist eine Begleitung während der Betriebsphase empfehlenswert bzw. erforderlich, die insbesondere bei größeren Projekten häufig auch Gegenstand behördlicher Auflagen ist, um den nachhaltigen Betrieb der Anlage zu steuern und zu optimieren. Hierzu erstellen wir Monitoringkonzepte und setzen diese für unsere Kunden um.

    En

    ImpressumKontakt © SBS / SGS 2017